StudyRush

STUDYRUSH

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zuletzt aktualisiert am 13.08.2014

Dieses Übereinkommen (auch Vereinbarung im Weiteren genannt) ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen der StudyRush, einem Unternehmen der Smart Circle Development und dem Benutzer (User). StudyRush und der Benutzer sind hierein jeweils als „Partei“ und gemeinsam als „Parteien“ bezeichnet. Dieses Übereinkommen regelt in ihrer Gesamtheit die vertraglichen Beziehungen zwischen der StudyRush und dem User im Zusammenhang mit dem StudyRush Service (dem „Service“). Bitte lesen Sie diese Bedingungen sorgfältig und aufmerksam, bevor Sie den StudyRush Service in Anspruch nehmen. Durch die Nutzung des StudyRush Services erklären Sie Ihr Einverständnis an diese Bedingungen gebunden zu sein.


1. Beschreibung von StudyRush

StudyRush bietet StudentInnen die Möglichkeit sich ihre Studienunterlagen untereinander auszutauschen. Da das Studium selbst sehr zeitaufwändig ist und mühsam ausgearbeitete Unterlagen oft nach einer Prüfung keine Verwendung mehr finden, können diese einerseits vielen StudentInnen in ihren Prüfungsvorbereitungen eine große Unterstützung sein und andererseits dem Verfasser als zusätzliche laufende Einnahmequelle dienen. Je mehr Dokumente ein User seinen Kollegen zur Verfügung stellt, desto Größer ist der beidseitige Profit daran.


2. Registrierung

2.1 Downloader

Wollen Sie bei StudyRush bloß Unterlagen downloaden, sind Sie zu einer Registrierung nicht verpflichtet. Jedoch ist eine solche empfehlenswert, da alle User über ihr Benutzerkonto bereits gekaufte Dateien immer wieder abrufen können, ohne dass weitere Kosten anfallen. Falls Sie als Gast auf StudyRush angemeldet sind, können Sie gekaufte Dateien nur so lange downloaden, wie Sie als Gast aktiv sind.

2.2 Uploader

Wenn Sie ihre Unterlagen auf Studyrush zum Verkauf anbieten, sind Sie zur Registrierung und Erstellung eines Benutzerkontos bei StudyRush verpflichtet. Über dieses können Sie ihre Dokumente zum Verkauf anbieten, Bewertungen erhalten und selbst von anderen StudentInnen Dateien downloaden. Weiters wird auf Ihrem Benutzerkonto Ihr Guthaben angezeigt, welches Sie sich auch von dort aus auszahlen lassen können.


3. Preise und Gebühren

3.1 Mindestpreis

Der Mindestpreis beträgt 50 Cent (fünfzig Cent) exklusive Umsatzsteuer. Diese Beträgt 20% (zwanzig Prozent) des Gesamtpreises.

3.2 Gebühren

Mit der Registrierung für den Service, erklären Sie sich mit den Gebühren und Zahlungsbedingungen, welche hierin und / oder im Zuge der Online Registrierung beschrieben sind einverstanden und stimmen zu, diese in voller Höhe inklusive der gesetzlichen Abgaben zu entrichten. Alle Service-Gebühren verstehen sich exklusive Umsatzsteuer. Die Gebühren an StudyRush betragen 15% (fünfzehn Prozent) des Gesamtpreises exklusive Umsatzsteuer.


4. Kontostand, Steuern, Ein- und Auszahlungen

Sie können über PayPal, Direktüberweisung etc. einen bestimmten Betrag auf Ihr StudyRush Benutzerkonto einzahlen, welcher Ihnen als Guthaben gutgeschrieben wird.

Ihr Kontostand stellt den Betrag in Echtgeld dar, der auf Ihrem Konto vorhanden ist (sofern zutreffend), zuzüglich aller Einnahmen und / oder abzüglich aller Ausgaben, die durch die Nutzung der Services entstanden sind, abzüglich Gebühren, falls zutreffend, und abzüglich aller Beträge, die zuvor von Ihnen abgebucht wurden, aller Beträge, die durch uns einbehalten oder zurückgefordert wurden aufgrund von Einzahlungen oder anderen Transaktionen, die von Ihrer Bank oder einer anderen relevanten Drittanbieterbank abgelehnt oder storniert wurden (ob als Folge unzureichender Kontodeckung, Ausgleichsbuchungen oder anderer Umstände).

Die Annahme eines Auszahlungsantrags unterliegt der Bedingung, dass Sie auf Ihrem Konto ein positives Guthaben aufweisen können.

Wir sind berechtigt, sämtliche Beträge aus Ihren Gewinnen zu melden und einzubehalten, um geltendes Recht zu erfüllen. Für alle anfallenden Steuern in Verbindung mit den Ihnen zugeschriebenen Gewinnen übernehmen Sie die alleinige Verantwortung. Kontostände können nicht übertragen, ersetzt oder eingelöst werden. Die Zahlung von Geldbeträgen, die Sie abbuchen, erfolgt per Überweisung und / oder über ein anderes Verfahren, das wir nach eigenem Ermessen auswählen. Allerdings versuchen wir hierbei, die bei Ihrer Registrierung angegebenen Präferenzen zu berücksichtigen.

Die Zahlungen werden so rasch wie möglich vorgenommen, obwohl es zu Verzögerungen aufgrund von Sicherheitsprüfungen kommen kann, die von uns durchgeführt werden, und außer in Fällen, in denen wir Zahlungen in Übereinstimmung mit diesen Verträgen zurückhalten.

Der Mindesteinzahlungsbetrag beträgt € 5,-- (Euro fünf). Täglich können Sie bis zu drei Einzahlungen vornehme, wobei insgesamt eine Einzahlung von € 100,-- (Euro einhundert) am selben Tag nicht überschritten werden kann. Weiters verpflichten Sie sich uns nicht durch häufiges Ein- und Auszahlen anfallende Spesen (bei Anbietern wie PayPal etc.) zu schaden.

Weiters können durch Ein- und Auszahlungen Spesen anfallen.


5. Bestimmungen für Dokumente

Sie verpflichten sich hiermit die Bestimmungen für die auf StudyRush zugelassenen Dokumente einzuhalten.

Die von Ihnen auf StudyRush bereitgestellten Dokumente müssen entweder selbstverfasst oder Ihnen durch Zustimmung des Urhebers zum Verkauf auf StudyRush zur Verfügung überlassen sein. Hier gibt es keine Beschränkungen auf die Art des Dokumentes. Erlaubte Dokumente reichen von einer einfachen Mitschrift bis hin zur Diplomarbeit. Vom Verkauf auf StudyRush ausgeschlossen sind nicht selbst verfasste Dokumente deren Urheber Ihnen keine Zustimmung zum Verkauf auf StudyRush erteilt hat, Plagiate, Abschriften oder Kopien von (Lehr-) Büchern oder sonstigen nicht selbst verfassten Lernunterlagen. Ein Zuwiderhandeln resultiert in einer Löschung des Dokuments und einer Verwarnung. Fortgesetzte Verstöße gegen diese Auflagen führen zu einer Sperre Ihres Accounts durch StudyRush.

Weiters ist es von Nöten, dass Sie Ihre zum Verkauf angebotenen Dateien so genau wie möglich beschreiben (Thema, Länge, evtl. Benotung) und einen Ausschnitt davon zur Vorschau für andere User zur Verfügung stellen.


6. Bücherbörse

Über die StudyRush Bücherbörse können Sie gebrauchte Literatur kaufen. Jeder User kann hier sowohl nicht mehr benötigte Literatur zum Verkauf anbieten als auch gebrauchte Lehrbücher und Skripten kaufen.

Mit der Abgabe eines Buches zum Verkauf stimmen Sie der elektronischen Datenverarbeitung, der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck des Betriebs der Bücherbörse, zu. Die StudyRush Bücherbörse dient als Plattform, auf welcher Käufer und Verkäufer direkt miteinander in Kontakt treten. Versendung bzw. Bezahlung eines verkauften Buches ist über StudyRush nicht vorgesehen.

StudyRush übernimmt keine Haftung für die über die Bücherbörse verkauften Bücher oder Skripten. Jegliche Reklamationen sind direkt an den Verkäufer zu richten. Weiters verpflichten Sie sich, StudyRush durch den Verkauf von Literatur weder zu schaden noch herabzusetzen oder zu diskreditieren.

Es ist Ihnen ausschließlich gestattet Lehrbücher und –Literatur zum Verkauf anzubieten.
Es ist Ihnen nicht gestattet die StudyRush Bücherbörse zum gewerblichen Verkauf von Büchern zu nutzen.


7. Marken- und Kennzeichenrechte

Grafiken, Logos, Kopfzeilen, Button-Icons, Scripts und Service-Namen, die in dem StudyRush Service enthalten oder durch ihn bereitgestellt werden, stellen Marken- und Kennzeichenrechte von StudyRush dar. Diese dürfen nicht in Verbindung mit einem Produkt oder Service, der nicht zu StudyRush gehört, in einer Weise verwendet werden, dass die Möglichkeit besteht, Zuordnungsverwechslung bei Usern zu verursachen, oder in einer Weise, die StudyRush herabsetzt oder diskreditiert. Alle anderen Marken und Kennzeichen, die nicht im Eigentum von StudyRush stehen und in dem StudyRush Service oder einem Dokument eines Benutzers erscheinen, sind Eigentum des jeweiligen Inhabers.


8. Lizenz und Zugang

StudyRush gewährt Ihnen, unter der Voraussetzung der Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen und etwaiger anwendbarer Servicebedingungen sowie der Bezahlung anfallender Gebühren, eine beschränkte, nicht übertragbare und nicht unterlizenzierbare Lizenz für den Zugriff und die nicht-kommerzielle Nutung des StudyRush Service. Diese Lizenz beinhaltet nicht den Weiterverkauf oder die kommerzielle Nutzung des StudyRush Service oder dessen Inhalt, die abgeleitete Nutzung des StudyRush Service oder dessen Inhalt, ein Herunterladen oder Kopieren von Kontoinformationen oder die Nutzung von Data Mining, Robotern oder ähnlichen Datenerfassungs- und Extraktions-Programmen. Der StudyRush Service noch irgendwelche Teile davon dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung reproduziert, vervielfältigt, kopiert, verkauft, weiterverkauft oder anderweitig zu kommerziellen Zwecken genutzt werden. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung keine Frame oder Frame-Techniken verwenden, um Marken, Logos oder andere urheberrechtlich geschützten Informationen (wie Bilder, Text, Seitenlayout) von StudyRush anzufügen. Sie dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung keine Meta-Tags oder sonstigen "verborgenen Text" unter Einsatz des Namens oder der Marken und Kennzeichen von StudyRush verwenden. Sie dürfen den StudyRush Service nicht missbräuchlich verwenden. Sie dürfen den StudyRush Service nur im gesetzlich erlaubten Rahmen verwenden. Die durch StudyRush gewährten Nutzungsrechte erlöschen, wenn Sie diese Nutzungsbedingungen oder die Servicebedingungen nicht einhalten.


9. Position von StudyRush

StudyRush ermöglicht seinen Usern ihre Dateien upzuloaden und zu verkaufen. Auch wenn StudyRush als Anbieter dieser Plattform damit verbundene Transaktionen auf der Marketplace-Plattform ermöglicht, ist StudyRush weder der Käufer noch der Verkäufer dieser User-Dateien. StudyRush bietet Käufern und Verkäufern eine Plattform, um Verhandlungen durchzuführen und Transaktionen abzuschließen. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser User-Dateien zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Verkäufer geschlossen. StudyRush ist nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. StudyRush ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Verkäufer ist verantwortlich für den Verkauf der Dateien, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen.


10. Haftung

StudyRush haftet für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet StudyRush jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. StudyRush haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Aufgrund der Beschaffenheit des Services übernimmt StudyRush keine und schließt jegliche Garantien, Gewährleistungen und Zusagen für den Inhalt der User-Dateien aus. Selbiges gilt für Fälle in denen solche Garantien, Gewährleistungen oder Zusagen ausdrücklich, implizit, mündlich oder auf sonstige Weise zugesichert wurden. User-Dateien können fehlerhaft, mangelhaft, unvollständig und / oder unzureichend beschrieben sein und / oder nicht den gewünschten, beschriebenen und / oder zugesicherten Inhalt haben. StudyRush trägt gegenüber dem User oder Dritten keine Verantwortung für Sicherheitseinrichtungen und Datenschutzmaßnahmen einer anderen Partei und / oder für die Befähigung oder Unvermögen einer anderen Partei die StudyRush Website zu verwenden. StudyRush haftet in keinem Fall für etwaige zufällige, spezielle oder indirekte Folgeschäden, resultierend aus oder in Bezug auf die Vereinbarung oder auf andere Weise, auch wenn StudyRush auf die Möglichkeit eines solchen Schadens hingewiesen wurde. Im Falle einer Verzögerung oder Ausbleiben des vertraglich vereinbarten Erfolges, trägt StudyRush weder die Verantwortung noch wird StudyRush ein Vertragsbruch angelastet, wenn sich die Umstände des Ausbleiben des Erfolges dem Machtbereich von StudyRush entziehen. Soweit die Haftung von StudyRush nach geltendem Recht nicht ausgeschlossen, dementiert oder beschränkt werden kann, so ist diese Haftung in vollem nach geltendem Recht zulässigem Ausmaß auszuschließen, zu dementieren oder zu beschränken.


11. Schadenersatz

Sie verpflichten sich hiermit StudyRush zu verteidigen, entschädigen, schad- und klaglos gegen jegliche Forderungen, Klagen, Verluste, Haftungen, Schäden, Geldstrafen, Kosten und Aufwendungen zu halten.


12. Zusicherungen und Gewährleistungen

Sie sichern hiermit zu und gewährleisten, dass Sie zu jeder Zeit, in der Sie bei StudyRush aktiv sind / waren, Urheber der von ihnen bereitgestellten Dokumente sind und / oder befugt sind / waren diese Dokumente auf StudyRush zum Verkauf anzubieten.

Weiters sichern Sie zu, dass Sie keine Plagiate, Abschriften oder Kopien von (Lehr-)Büchern etc. (wie in Punkt 5 beschrieben) auf StudyRush uploaden und zum Verkauf anbieten.

Sie sind verpflichtet bei der Ausführung Ihrer aus der Nutzung von StudyRush erwachsene Pflichten die geltenden Gesetze, Regeln, Vorschriften, Gerichtsbeschlüsse, Urteile und / oder Verordnungen einzuhalten.


13. Vertragsschluss

Wenn Sie bei StudyRush eine Datei eines Users erwerben, stellt dies einen Kaufvertrag mit diesem User dar. Der Kaufvertrag kommt dann zustande, sobald Sie das Angebot des Verkäufers annehmen. Ein Rücktritt von dem Vertrag wird nach Annahme des Angebotes ausgeschlossen.


14. Allgemeine Bestimmungen

14.1 Verzicht

Sollten Sie die Vertragsbedingungen verletzen und StudyRush unternimmt hiergegen nichts, ist StudyRush weiterhin berechtigt, von seinem Recht bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie Vertragsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen.

14.2 Vollständigkeit der Vereinbarung und Änderungen

Dieses Übereinkommen stellt die gesamte Vereinbarung zwischen den Parteien in Bezug auf den StudyRush Service dar. StudyRush ist befugt die Bedingungen dieser Vereinbarung jederzeit ohne Gewähr zu ändern. Die weitere Inanspruchnahme des Service nach Kenntnisnahme der Änderung der Bestimmungen, stellt eine Einverständniserklärung mit den neuen Bedingungen dar.

14.3 Kosten, Auslagen und Anwaltshonorar

Sollte eine Partei von der anderen die Durchsetzung oder Auslegung dieser Vereinbarung durch Klage oder Verfahren bei Gericht erzwingen wollen, so ist die in dem Verfahren obsiegende Partei berechtigt, von der anderen Partei für die tatsächlichen Kosten, nötige Aufwendungen und angemessene Anwaltskosten, die der ihr durch die Klage oder im Laufe des Verfahrens entstanden sind, Ersatz zu verlangen.